Jetzt wird gepullt…

Nun kommt, woher pulled pork seinen Namen hat: Wir nehmen zwei Gabeln zur Hand und ziehen das Fleisch in kleine Streifen. Nun zurück in den Slow Cooker geben, die Flasche BBQ-Sauce drüberschütten, Zucker und Paprika zugeben, umrühren und nochmals 2h auf low garen.

Kommentar verfassen